33 CBD-Öl Vorteile - Der vollständige Leitfaden zu allen Vorteilen von CBD-Öl für Ihre Gesundheit

Juli 30, 2019 21 min Lesezeit

33 CBD-Öl Vorteile - Der vollständige Leitfaden zu allen Vorteilen von CBD-Öl für Ihre Gesundheit

Einführung in CBD-Öl und seine Vorteile:

Möglicherweise kennen Sie die Verwendung von Cannabis bereits oder haben die Abkürzung „CBD“ gehört und fragen sich, ob dies dasselbe ist und warum diese Begriffe zunehmend populärer werden.

Sie sollten wissen, dass „CBD“ für „Cannabidiol“ steht, das zusammen mit THC (Tetrahydrocannabinol) Cannabinoide in der Cannabispflanze enthält. Und hier kommt eine weitere Verwirrung - was ist mit Hanf, Cannabis und Marihuana, sind sie alle gleich?

Hanf, Marihuana und Cannabis sind in der Tat sehr unterschiedlich. Hanf und Marihuana sind Produkte der Cannabispflanze, die unterschiedliche Funktionen und Wirkungen auf den menschlichen Organismus haben.

Die Hanfprodukte enthalten viel CBD (cannabidiol) welches:

  • lindert Schmerzen;
  • lindert äußere und innere Beschwerden,

Marihuana-Produkte enthalten viel THC (Tetrahydrocannabinol) und haben daher eine starke psychotische Wirkung auf den Geist.

In den folgenden Zeilen erfahren Sie mehr über die Vorteile von CBD-Produkten für den menschlichen Körper, ihre Nebenwirkungen sowie die Vorteile und Nebenwirkungen von THC.

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Vorteile von CBD-Öl für ADHS
  2. CBD als Unterstützung für Entzugssymptome bei Suchtkranken
  3. CBD für Allergien
  4. CBD hat eine antipsychotische Wirkung auf den Geist
  5. CBD hilft bei Angststörungen
  6. Mit CBD können Sie sich nach Asthmaanfällen schnell erholen
  7. CBD-Öl kommt Autismus-Patienten zugute
  8. CBD lindert die Nebenwirkungen von Krebsverfahren 
  9. Herz-Kreislauf-Erkrankungen und CBD
  10. CBD entgiftet den Verdauungstrakt bei Morbus Crohn-Patienten
  11. Demenzsymptome werden durch CBD verlangsamt
  12. Alzheimer und CBD
  13. CBD-Öl wirkt gegen Depressionen
  14. Diabetes-Patienten können mit CBD ihren Blutzucker senken
  15. CBD für eine gesündere Ernährung und zur Gewichtsreduktion
  16. Besser mit CBD schlafen
  17. Lebererkrankungen und CBDs Rolle bei der Optimierung.
  18. Wie CBD Ihnen bei den Wechseljahren helfen kann
  19. Bei Stimmungsschwankungen die Kontrolle über Ihre Gefühle wiedererlangen
  20. Multiple Sklerose und CBD
  21. CBD für Übelkeit
  22. Verschiedene Arten von Schmerzen und Entzündungen mit CBD-Öl lindern
  23. Vorteile von CBD-Öl für die Parkinson Krankheit
  24. Probleme der Haustiere und wie man ihnen mit CBD hilft
  25. Sie können Schmerzen und Angstzustände lindern, die durch das prämenstruelle Syndrom mit CBD verursacht werden
  26. Anfälle und CBD
  27. CBD-Öl wirkt sich positiv auf Ihr Sexualleben aus
  28. CBD-Öl hilft bei der Optimierung von Hautzuständen wie Akne, Arthritis und Psoriasis
  29. Tabakentzug und CBD
  30. Mit CBD-Öl können Sie sich schneller von Sportverletzungen erholen
  31. CBD hat Stressabbauqualitäten
  32. Von einem Schlaganfall erholen: CBD-Öl kann Ihnen nur nützen
  33. Vorteile von CBD-Öl in sonnenverbrannten Bereichen 
  34. Schlussfolgerung

1. Vorteile von CBD-Öl für ADHS

CBD oil benefits for ADHD

Nach dem Boom mit ADHS-Fällen Ende der 20er Jahre, gibt es immer noch viele Menschen, die in unterschiedlichem Maße unter dieser Krankheit leiden. Es gibt viele Fälle, die nicht registriert werden, weil die Symptome sehr oft unbemerkt bleiben oder als mangelnde Aufmerksamkeit und Konzentration ausgeschlossen werden. p>

Dennoch ist ADHS eine schwerwiegende Erkrankung, die die normale Lebensweise der Menschen beeinträchtigt. Untersuchungen zu diesem Thema haben ergeben, dass CBD-Produkte nicht offiziell als Option anerkannt sind.

Dennoch könnte beispielsweise CBD-Öl diesen Symptomen entgegenwirken, indem es das Nervensystem beruhigt und dem Verstand hilft, sich neu zu konzentrieren.

Zusammenfassung:

Es ist medizinisch nicht erwiesen, dass CBD-Produkte die Gesundheit von ADHS-Patienten optimieren können. Sie sind jedoch hilfreich, um Ihre Konzentration zu steigern und Ihr Nervensystem zu beruhigen.  

2. CBD als Unterstützung für Entzugssymptome bei Suchtkranken

CBD as support for after-withdrawal symptoms in people with addictions

Obwohl Cannabis selbst als Suchtmittel eingestuft wurde, gibt es in diesem Bereich genügend Forschungsergebnisse, um diese Behauptung zu widerlegen. Interessanterweise wird es jetzt als hilfreich angesehen, um die Entzugssymptome zu optimieren und Rückfälle zu vermeiden.

Das therapeutische Potenzial von CBD zur Linderung der Symptome bei Suchtentzug wurde in den letzten Jahren entdeckt.

Diese Symptome umfassen:

  • höhere Stresslevel;
  • geringere Fähigkeit, Ihre Impulse zu steuern;
  • erhöhte Angst.

CBD-Produkte können Ihnen helfen, mit diesen Symptomen umzugehen. Darüber hinaus können sie Ihr Nervensystem beruhigen und die normale Funktion Ihres Gehirns aufrechterhalten.

Zusammenfassung:

CBD-Produkte erleichtern es Ihnen, die Entzugssymptome von Sucht zu bekämpfen, indem sie Sie beruhigen und Ihren Stress und Ihre Angst verringern. 

3. CBD für Allergien

CBD for allergies

Es gibt zwei Haupttypen von Allergien - saisonale oder chronische Allergien. Beide Arten sind mit der Abstoßung von Substanzen durch das Immunsystem verbunden.

Die saisonalen Allergien führen dazu, dass der Körper Substanzen in der Luft nicht verträgt - Augen, Nase und Lunge werden gereizt. Chronische Allergien betreffen den Magen und die Haut, verursachen Reizungen, Hautausschläge und behindern die Atmung.

Wenn es darum geht, Schmerzen und Unbehagen nach allergischen Reaktionen zu lindern, versichern wir Ihnen, dass das CBD-Öl der Formel Swiss eine völlig natürliche Methode zur Entgiftung und Entspannung des Körpers ist.

CBD (Cannabidiol) wirkt als Antihistaminikum - es wird angenommen, dass es die Produktion von Histamin in den Mastzellen blockiert. Die Histamine bewirken eine verstärkte Reaktion Ihres Körpers auf äußere Partikel wie Pollen.

CBD hat auch entzündungshemmende Eigenschaften, die bei chronischen Allergien hilfreich sind. Es reduziert die Schwellung und lindert die Schmerzen. Auf diese Weise werden die Hautausschläge, die aus einer allergischen Reaktion resultieren, reduziert.

Zusammenfassung:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass CBD-Öl sowie andere CBD-Nahrungsergänzungsmittel eine Möglichkeit darstellen, Ihre Beschwerden im Falle einer allergischen Reaktion zu lindern. Die Cannabinoide in CBD helfen dem Körper, die Giftstoffe, die Entzündungen und Schwellungen verursachen, loszuwerden.

CBD ist aufgrund seiner antihistaminischen Wirkung auch hervorragend für äußere Symptome wie Hautausschläge und saisonale Allergien geeignet.

4. CBD hat eine antipsychotische Wirkung auf den Geist

CBD has an antipsychotic effect on the mind

Eine Psychose kann eine Folge verschiedener Krankheiten und Erkrankungen sein, wie beispielsweise Depressionen, Nervenzusammenbrüche oder Schizophrenie. Alle diese Zustände sind mit Anomalien in den Funktionen des Gehirns verbunden, die zu Schmerzen und Verwirrung führen.

Wenn Sie an Psychose und psychotische Substanzen denken, ist Marihuana vielleicht eines der ersten Dinge, die Ihnen in den Sinn kommen. Und Sie liegen nicht falsch. Das andere Produkt der Cannabispflanze, Hanf und seine Anwendungen, sind jedoch hilfreich gegen Psychosen.

Das CBD (Cannabidiol) in der Hanfpflanze ist für diesen gegenteiligen Effekt verantwortlich. Es wirkt dem in Marihuana vorkommenden THC (Tetrahydrocannabinol) entgegen.

Daher können CBD-Produkte jede Art von Psychose beseitigen. Sie haben entzündungshemmende, antipsychotische Eigenschaften. Sie entspannen das Nervensystem und den Geist.

CBD-Produkte wurden von Medizinern als Ergänzung zur Optimierung solcher psychotischer Zustände offiziell zugelassen. Laut der in diesem Bereich durchgeführten Forschung ist die Wirkung von CBD-Produkten stärker für einige psychotische Zustände und schwächer für andere, abhängig von der Schwere des Zustands.

Zusammenfassung:

Unabhängig von der Ursache der Psychose hilft Ihnen die tägliche Einnahme einiger Tropfen CBD-Öl bei der Bewältigung von Entzündungen im Gehirn und Angstzuständen.

CBD-Nahrungsergänzungsmittel helfen Ihnen im Allgemeinen bei Psychosen oder weiteren Komplikationen nach einem Angstanfall, wie Sie im nächsten Abschnitt sehen werden: 

5. CBD hilft Ihnen bei Angststörungen

CBD and fighting anxiety

Soziale Angst, Angstattacken sind alle Folgen von Stress, Depressionen oder emotionalen Störungen. In Fachzeitschriften und Studien zu diesem Thema heißt es, dass CBD-Nahrungsergänzungsmittel einen Weg bieten, den Angstattacken entgegenzuwirken.

Da alle Formen der Angst einen Stressfaktor haben und im Nervensystem beginnen, kann beispielsweise CBD-Öl die Lösung sein.

Das Cannabidiol versorgt den Körper mit zusätzlichen Cannabinoiden. Letztere binden an die Endocannabinoide, die Teil des Endocannabinoidsystems sind. Dies erhöht die Fähigkeit des Körpers, den Hormonspiegel auszugleichen und den Stress abzubauen.

CBD-Produkte haben auch andere Eigenschaften - beruhigende. Er verschafft Sie und Ihr Nervensystem zu "chillen", genau wie das THC (Tetrahydrocannabinol) in Marihuana, aber ohne die negativen Auswirkungen auf das Gehirn.

Zusammenfassung:

Stress und Angst sind nicht nur etwas Natürliches, und es kann schwierig sein, sie zu bekämpfen. CBD-Produkte bieten eine langsame, aber sichere und nebenwirkungsfreie Option zur Linderung verschiedener Formen von Angstzuständen.

6. Mit CBD können Sie sich nach Asthmaanfällen schnell erholen

CBD allows you to recover fast after asthma attacks

Asthma ist eine Erkrankung, bei der die Atemwege eng werden, Schleim produzieren und somit den normalen Luftstrom zur Lunge behindern, was das Atmen der Person erschwert.

Die Einnahme von Cannabidiol-Produkten, wie CBD-Öl, lindern das Zentralnervensystem und dadurch entspannen sich die Muskeln, die Verengung der Atemwege löst sich, die Lungen dehnen sich wieder aus und der Atemrhythmus normalisiert sich.

Die Cannabinoide in CBD wirken als Bronchodilatatoren, sie lösen die Verspannungen der Bronchien und ermöglichen es Ihnen, wieder normal zu atmen. Darüber hinaus reduzieren sie die Angst - mehr Angst führt zu mehr Atembeschwerden, es ist ein Teufelskreis.

Zusammenfassung:

CBD-Öl sowie andere Cannabidiol-Produkte lindern Asthmasymptome, indem Sie die Atmung erleichtern und den Luftstrom in Ihrer Lunge fördern.

Ein weiterer wichtiger Vorteil von CBD für diesen Zustand ist, dass es die Angst bei den Patienten lindert und ihnen hilft, einen normalen Funktionszustand wiederherzustellen.

7. CBD-Öl kommt Autismus-Patienten zugute

CBD oil benefits autism patients

Laut Studien greifen viele Eltern bei der Optimierung der Symptome des Autismus ihrer Kinder zurück auf CBD-Produkte. Obwohl die Cannabispflanzenöle keinen starken Einfluss auf die Symptome haben, können sie die Impulsivität verringern und genau wie bei ADHS die kurzen Aufmerksamkeitsspannen verringern.

CBD hilft im Allgemeinen auch, das Nervensystem zu beruhigen. Im Zusammenhang mit Autismus bedeutet dies, dass CBD eine großartige Möglichkeit ist, Menschen mit schweren Autismus-Symptomen zu trösten. Dies geschieht durch die Aufrechterhaltung einer gesünderen Umgebung im Körper und Gehirn.

Cannabidiol lindert auch Schmerzen und Entzündungen. Wie Sie später in diesem Artikel nachlesen können, hilft es bei Epilepsiesymptomen. Epilepsie kann eine Nebenwirkung von Autismus sein.

Zusammenfassung:

Es gibt noch kein definitives Pflegemittel gegen Autismus. Aber CBD-Produkte sind ohne Zweifel zuverlässig, wenn es darum geht, den Patienten von Schmerzen, Angstzuständen und Leiden zu entlasten - allen Symptomen von Autismus-Patienten.

8. CBD lindert die Nebenwirkungen von Krebsverfahren

CBD alleviates the side effects of cancer treatment

Wenn es um Krebs geht, haben CBD-Produkte ein begrenztes Spektrum an Eigenschaften und Wirkungen. Sie können nicht zur Pflege von Krebs eingesetzt werden und werden lediglich als ergänzende Therapie für diese Krankheit angesehen.

Dennoch hat CBD viele Vorteile für den menschlichen Körper im Allgemeinen, und einige von ihnen hängen mit Krebs zusammen. Insbesondere zur Linderung der Nebenwirkungen einer Chemotherapie.

Chemotherapie ist eine der beliebtesten Methoden, um Krebstumoren im Körper zu reduzieren. Trotzdem kann es auch negative Nebenwirkungen haben, wie zum Beispiel: 

  • Entzündungen;
  • Appetitlosigkeit;
  • Übelkeit;
  • chronische Schmerzen.
Darüber hinaus haben CBD-Produkte entzündungshemmende und tumorhemmende Eigenschaften.

In CBD-Produkten ist sehr wenig THC (Tetrahydrocannabinol) enthalten - weniger als 0,3%. Es ist aber immer noch ein wichtiger Bestandteil bei der Optimierung der Nebenwirkungen der Chemotherapie. Es entspannt Patienten, die nach einer Chemotherapie Übelkeit bekommen.

Zusammenfassung:

Krebstherapien wirken sich insgesamt positiv auf Krebspatienten aus, können jedoch eine sehr harte Erfahrung sein. CBD-Produkte hingegen sind pflanzlich und haben keine gefährlichen Nebenwirkungen.

Sie sind nur Ergänzungsmittel und Teil der Komplementärtherapie, wirken jedoch antitumoral auf den menschlichen Organismus. Sie helfen Ihnen auch dabei, sich schneller von der Chemotherapie zu erholen und die daraus resultierenden Nebenwirkungen zu lindern.

9. Herz-Kreislauf-Erkrankungen und CBD

Cardiovascular disease and CBD

Das Endocannabinoidsystem oder ECS in unserem Körper reguliert die meisten Aspekte des normalen Ablaufs von Prozessen, wie z. B. den Blutfluss, die Enzyme usw. Im Falle einer Krankheit oder eines medizinischen Zustands ist es das Hauptsystem, das hinter dem Schutz des Organismus steht.

Die Abläufe werden zwar ständig verbessert, gehören Herkrankheiten, sowie die der Blutgefäße, zu den häufigsten Todesursachen bei Erwachsenen und werden meist durch schlechte Essgewohnheiten, Stress und Rauchen verursacht.

Nach der Einnahme verbinden sich die Cannabinoide in CBD-Öl mit den Endocannabinoiden im Körper und schaffen eine Umgebung, in der sich der Körper selbst pflegen kann, auch wenn es Probleme mit dem Herzen gibt.

Die CBD-Nahrungsergänzungsmittel haben eine entzündungshemmende und eine antioxidative Wirkung, was bedeutet, dass sie die kardiovaskuläre Reaktion auf Stress reduzieren und dem Körper helfen, eine gesunde Umwelt zu schaffen.

Zusammenfassung:

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, auch Herz- und Blutkrankheiten, sind sehr gefährlich, da sie zum am wenigsten erwarteten Zeitpunkt auftreten können. CBD-Öl ist ein Weg, um die Stärke der Abwehrkräfte des Körpers zu erhalten.

10. CBD entgiftet den Verdauungstrakt bei Morbus Crohn-Patienten

CBD detoxifies the digestive tract in Crohn`s disease patients

Für diejenigen von Ihnen, die mit dieser Krankheit nicht vertraut sind, die Morbus Crohn Krankheit ist mit diesen Symptomen verbunden: 

  • Fieber;
  • Blutiger Durchfall;
  • Rektale Blutung;
  • Bauchschmerzen.

Es beeinflusst den Verdauungstrakt. Die Symptome werden durch eine Ansammlung von Giftstoffen im Darm verursacht. Die Giftstoffe stammen aus ungesunden Lebensmitteln, werden vom Verdauungstrakt aufgenommen und gelangen dann in Ihr Blut.

In solchen Fällen ist CBD-Öl nur eine Ergänzung, es ist ein Nahrungsergänzungsmittel, und keine Medizin. Dennoch kommt seine Verwendung dem menschlichen Körper in vielerlei Hinsicht zugute.

Die Cannabinoide in CBD wirken entzündungshemmend. Darüber hinaus lindern sie auch die Schmerzen und lindern die meisten anderen Symptome von Morbus Crohn. Dies hilft dem Körper, einen Entgiftungsprozess zu starten.

Zusammenfassung:

Morbus Crohn wirkt sich auf den Darm aus und ist auf eine Überfüllung der Organe zurückzuführen. CBD-Produkte bieten eine Lösung für dieses Problem. Sie lindern Schmerzen und Entzündungen im Bauchraum und helfen dem Körper, die Schadstoffe loszuwerden.

11. Demenz Symptome werden mit CBD verlangsamt

Dementia & Alzheimer`s symptoms are slowed down with CBD

Demenz gibt es in vielen Formen, unter anderem als Alzheimer. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den Vorteilen von CBD-Ölen bei der Optimierung der Gesundheit von Alzheimer-Patienten.

Typisch für Demenzerkrankungen im Allgemeinen ist ein Zerfall der Gehirnzellen. Dies geschieht aufgrund einer übermäßigen Menge an Protein im Gehirn. CBD ist ein guter Weg, um die Symptome zu lindern: 

  • Es wirkt als entzündungshemmendes Medium;
  • es reduziert den aufgebauten Sauerstoff;
  • es stimuliert die Funktionen des Gehirns;
  • es schützt die Neuronen vor dem Zerfall.

 

Zusammenfassung:

Demenz und ähnliche Erkrankungen wie Alzheimer sind bei älteren Menschen weit verbreitet. Es wurde noch kein Mittel erforscht, das diese Erkrankungen vollständig beseitigen kann, da hier Alter und Genetik eine Rolle spielen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dieser Bedingung entgegenzuwirken. Cannabinoid (CBD) -Nahrungsergänzungsmittel sind beispielsweise eine einfache Möglichkeit, die Symptome zu lindern und den Nebel im Kopf zu beseitigen.

12. Alzheimer und CBD

Die Alzheimer-Krankheit ist eine Art von Demenz. Hier beginnen auch Gehirnzellen, sich selbst zu zerstören. Auf diese Weise verschwinden die Synapsen im Gehirn, die für die Verbindungen zwischen den Neuronen und die Speicherung von Erinnerungen verantwortlich sind.

Das Ausmaß der Entzündung im Gehirn bei Alzheimer bewirkt die Degeneration der Zellen. Es könnte durch Einnahme von Hanfprodukten wie CBD-Öl reduziert werden. Das Öl könnte den Verfall des Geistes stoppen und dem ganzen Körper zugute kommen.

13. CBD-Öl wirkt gegen Depressionen

CBD oil benefits for fighting depression

Depression ist eine der häufigsten schwerwiegenden psychischen Erkrankungen im 21. Jahrhundert. Sie kann schwerwiegende Komplikationen haben und Sie daran hindern, ein normales Leben zu führen.

Laut aktuellen Studien zu diesem Thema könnte der Konsum und die Verwendung von CBD-Produkten Ihnen dabei helfen, einen gesunden Weg zu finden, mit all den Dingen umzugehen, die Sie sich schlecht fühlen lassen.

Die Cannabinoidmoleküle im Öl gleichen den Serotoninspiegel im Körper aus und wirken sich positiv auf Ihre Stimmung aus, ohne die Nebenwirkungen der traditionellen Medizin. Wie bei Angstzuständen (s.o.) wirkt Cannabidiol beruhigend auf das Nervensystem und kann bei Depressionen Geist und Körper beruhigen.

Zusammenfassung:

CBD-Produkte haben die Eigenschaft, das Nervensystem zu entspannen und den Körper mit zusätzlichen Cannabinoiden zu versorgen, die die Körperfunktionen stärken. Auf diese Weise entspannt sich der Geist und es fällt der Person leichter, depressive Zustände zu bekämpfen. 

14. Diabetes-Patienten können mit CBD ihren Blutzucker senken

Diabetes patients can lower their blood sugar with CBD

Diabetes ist eine schwerwiegende Erkrankung, die zu vielen anderen gesundheitlichen Problemen führen kann. Was im Körper passiert, ist, dass er den aufgenommenen Zucker nicht verarbeitet und dann die Folgen der überflüssigen Zuckermenge erleidet.

Zur Optimierung der Diabetes-Symptome bietet das CBD-Öl folgende Vorteile:

  • Reduzierte Entzündung.
    Eine der Hauptkomplikationen bei Diabetes-Patienten ist die übermäßige Entzündung, die die Insulinresistenz des Körpers hemmt.
  • Gleichgewicht der Glukosespiegel im Körper.

Zusammenfassung:

Diabetes ist eine gefährliche Erkrankung, deren schädliche Auswirkungen mithilfe von CBD-Produkten verringert werden könnten. Zu den Vorteilen dieser Produkte gehören eine Erhöhung der Immunität und eine Verringerung des Blutzuckers.

15. CBD für eine gesündere Ernährung und zur Gewichtsreduktion

CBD for a healthier diet and for weight loss

Während das Problem mit dem Hunger in Ländern der Dritten Welt trotz der Arbeit vieler Organisationen immer größer zu werden scheint, haben gleichzeitig viele Länder der Ersten Welt ein Problem mit Fettleibigkeit.

Untersuchungen zu diesem Thema legen nahe, dass Menschen, die an solchen Erkrankungen leiden, über ein hyperaktives Endocannabinoidsystem verfügen. Dieses System wird durch zwei Arten von Rezeptoren im Körper verbreitet - CB1 und CB2.

Erstere sind normalerweise nur im Gehirn zu finden, aber bei Übergewicht beginnen sie sich auch im übrigen Körper zu bilden, meist im Fettgewebe. Die Aufgabe von CBD ist es, die jeweiligen Rezeptoren zu aktivieren oder zu blockieren und die Körperfunktionen wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dies geschieht durch die Versorgung des Organismus mit zusätzlichen Cannabinoidrezeptoren.

Das bedeutet, dass CBD-Produkte ein zuverlässiger Weg sind, dies zu optimieren - die darin enthaltenen Cannabinoide reagieren mit den Endocannabinoiden in Ihrem Körper und gleichen die Hyperaktivität aus. Wenn Sie also Probleme haben, Gewicht zu verlieren und gesünder zu werden, hilft Ihnen beispielsweise das CBD-Öl der Formel Swiss dabei, die Kontrolle über Ihren Körper und Ihr Gehirn zu erlangen und Versuchungen zu widerstehen.

Zusammenfassung:

CBD wirkte sich insgesamt positiv auf den Körper aus, da CBD-Produkte die Fähigkeit des Körpers verbessern, sein Gleichgewicht wiederherzustellen. Daher können sie eine große Hilfe sein, wenn es darum geht, wieder normales Gewicht zu erreichen und Essstörungen zu bekämpfen.

16. Einen besseren Schlaf mit CBD

Better sleep with CBD

Schlaflosigkeit ist etwas, woran viele Menschen leiden, und die Gründe dafür variieren auf unbestimmte Zeit - Stress, schnelle Wetteränderungen, Mondphasen usw. Weitere Symptome sind redundante geistige Aktivität und ein gereiztes Nervensystem.

Hier kommen CBD-Produkte ins Spiel: 

  • Sie entspannen Ihr Nervensystem
  • beruhigen Ihren Geist li>
  • Verringern Ihre geistige Aktivität 

Obwohl es immer noch nicht genug Forschung gibt, um die Behauptung zu untermauern, dass CBD die Symptome von Schlaflosigkeit optimieren kann, ist es einen Versuch wert, da es sich ausschließlich um ein Produkt auf pflanzlicher Basis handelt.

Zusammenfassung:

Wenn Sie Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, kann CBD-Öl Ihnen helfen, die Symptome indirekt zu bekämpfen. Es hat wohltuende und entspannende Eigenschaften für Körper und Geist.

17. Lebererkrankungen und die Rolle von CBD bei der Optimierung

Liver disease and CBD`s role in optimizing it

Laut einer Studie aus 2010, ist die Lebererkrankung eine der 15 häufigsten Erkrankungen der Welt, die tödliche Folgen haben oder, mit anderen Worten, zum Tod führen kann. Da die Leber wichtige Funktionen hat, die mit der Entgiftung des Körpers verbunden sind, ist es wichtig, dass sie gesund bleibt.

Die Cannabinoide in CBD-Produkten beeinflussen die Leberzirrhose. Diese Zirrhose wird durch langfristige Toxizität verursacht - durch Rauchen oder ungesunde Essgewohnheiten.

Symptome umfassen:

  • Bauchschmerzen;
  • Schwellung des Bauches;
  • Müdigkeit
  • gereizte Haut;
  • Übelkeit
  • Erbrechen

Das Cannabidiol und seine Anwendungen stoppen die Entwicklung von Schäden an den Leberzellen und erhalten eine gesunde Umgebung in der Leber. Die Cannabinoide in ihnen haben die folgenden Vorteile:

  • eine entzündungshemmende, antioxidative Wirkung;
  • sie entspannen das Nervensystem;
  • lindern chronische Schmerzen;
  • und lindern Hautirritationen.
  • Der Würgereflex hört auf.
  • Sie wirken als Bronchodilatatoren und erleichtern das Atmen.

Zusammenfassung:

Das Leiden an Lebererkrankungen kann zu Problemen mit anderen Körperteilen führen, da alle Systeme in unserem Körper miteinander verbunden sind. CBD-Nahrungsergänzungsmittel haben viele Vorteile und sind in der Lage, Leberkrankheitssymptome zu lindern, aber nicht vollständig mit der Krankheit umzugehen.

18. Wie CBD Ihnen bei den Wechseljahren helfen kann

How CBD can help you with the menopause

Das ECS (Endocannabinoidsystem) des Körpers reguliert unter anderem:

  • die Stimmung;
  • das Immunsystem;
  • den Fruchtbarkeitslevel.

Die Wechseljahre stören einige dieser Prozesse, sie verschieben die Funktionsweise des Körpers. Diese Verschiebung kann zu einem hormonellen Ungleichgewicht und anderen ernsthaften Problemen führen.

Die Cannabinoide in CBD-Produkten sind eine großartige Möglichkeit, die Symptome der Wechseljahre zu bekämpfen - sie können den Schaden und die negativen Auswirkungen verringern. Sie wirken sich positiv aus auf:

  • Stimmungsschwankungen (wie Sie im nächsten Abschnitt lesen werden)
  • die Fruchtbarkeit
  • chronische Schmerzen
  • Schlaflosigkeit
  • Temperaturregelung.

Das CBD aktiviert einige der Cannabinoidrezeptoren im Körper und blockiert andere, wodurch der Organismus wieder ins Gleichgewicht kommt. Auf diese Weise könnten die Symptome der Wechseljahre gelindert oder zumindest verringert werden. Der Körper kann in diesem Fall seine normalen Funktionen wiederherstellen.

Zusammenfassung:

Obwohl sich die meisten Frauen damit abgefunden haben, dass sie früher oder später die Wechseljahre erleben werden, sollten Sie sich nicht von negativen Gedanken über Ihr Leben leiten lassen. CBD-Öl bietet Ihnen eine Möglichkeit, die Symptome zu lindern und die normale Körperfunktion zu unterstützen.

19. Bei Stimmungsschwankungen die Kontrolle über Ihre Gefühle wiedererlangen

Regaining control of your emotions in the case of mood swings

Stimmungsschwankungen sind eine häufige Folge eines hormonellen Ungleichgewichts und stehen in direktem Zusammenhang mit dem Nervensystem des Körpers. Sie werden durch neurochemische Unregelmäßigkeiten im Gehirn und insbesondere im limbischen System verursacht.

In diesem System gibt es viele Endocannabinoidrezeptoren (CB1 und CB2), was bedeutet, dass CBD in solchen Fällen nützlich sein könnte. Die Cannabinoide in den CBD-Produkten binden an die CB1- und CB2-Rezeptoren im Gehirn und gleichen ihre Funktionen neu aus.

Zusammenfassung:

Obwohl Stimmungsschwankungen viele Gründe haben können, können CBD-Produkte bei der Regulierung Ihrer Stimmung sehr hilfreich sein. CBD-Öl als Nahrungsergänzungsmittel wirkt entspannend auf das Nervensystem. Es hilft Ihnen, Ihre Emotionen zu kontrollieren.

20. Multiple Sklerose und CBD

Multiple sclerosis and CBD

Multiple Sklerose betrifft das Gehirn und das Rückenmark, was bedeutet, dass die Funktion des Zentralnervensystems beeinträchtigt ist. Weltweit leiden mehr als 2 Millionen Menschen an dieser Krankheit.

Laut jüngsten Studien (2018) enthält die Cannabispflanze etwa 60 biologisch aktive Chemikalien - Cannabinoide. Ihre Wirkungen:

  • entzündungshemmend
  • antioxidativ
  • Antiemetikum
  • Antipsychotikum
  • Neuroprotektiv

sind alle Teil ihrer Rolle bei der Pflege von Multipler Sklerose. Sie beruhigen das Nervensystem, lindern Schmerzen und Entzündungen und verbessern die allgemeine Mobilität von MS-Patienten.

Zusammenfassung:

Wie bei Demenz und Alzheimer (s.o.) betrifft Multiple Sklerose die Neuronen im Gehirn und von dort aus das gesamte Nervensystem des Körpers. Um diesem Zerfall zu widerstehen und das Nervensystem auszugleichen, können Sie CBD-Produkte ausprobieren.

21. CBD gegen Übelkeit

CBD for Nausea

Während es natürlich gut für Ihren Körper ist, unerwünschte und giftige Substanzen loszuwerden, die seine Funktionen blockieren können, kann Übelkeit manchmal nur ein Effekt der Überstimulation der Endocannabinoidrezeptoren im Gehirn sein.

Laut einigen Studien über Übelkeit, könnte dieser Zustand auch mit THC (Tetrahydrocannabinol), einem Bestandteil von Marihuana, optimiert werden. Zum Beispiel nach einem Kater lindert THC die Schmerzen und entspannt Sie.

Dennoch bieten CBD-Produkte, die aus dem anderen Stamm der Cannabispflanze hergestellt werden, eine Alternative. Das CBD hat eine antiemetische Wirkung und lindert auch Schmerzen. Es entspannt das Nervensystem und löst die Anspannung in Ihrem Kopf.

Zusammenfassung:

Unabhängig von den Ursachen von Übelkeit können CBD-Produkte eine große Hilfe bei der Linderung von Spannungen in Kopf und Augen sein.

22. Verschiedene Arten von Schmerzen und Entzündungen mit CBD-Öl lindern

Reducing different kinds of pains and inflammations with CBD oil

Aufgrund von verschiedenen Arten von Verletzungen, Wehen, bakteriellen Infektionen oder sogar aufgrund von zu viel Druck und Stress ist keine Art von Schmerz und Entzündung zu unterschätzen.

CBD-Produkte bieten eine einfache, natürliche und gesunde Möglichkeit, die Schmerzen in Ihrem Körper zu lindern und sich besser zu fühlen. Sie aktivieren die Glycinrezeptoren und stellen die normale Körperfunktion wieder her und sind auch für Sportler geeignet, da sie keine psychotischen Elemente enthalten.

Beispielsweise ist Fibromyalgie eine Art von Krankheit, die mit chronischen Schmerzen und Entzündungen im ganzen Körper verbunden ist. Symptome dafür sind:

  • Schmerzen am ganzen Körper;
  • Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten (Fibro-Nebel).

CBD kann Ihnen helfen, diese Symptome zu lindern, auch wenn sie alle auf einmal auftreten. Die Cannabinoide in CBD helfen Ihrem Nervensystem, sich zu entspannen, was die Schmerzen und Entzündungen in Ihrem Körper lindern und Ihren Geist reinigen würde.

Zusammenfassung:

Es gibt zahlreiche Erkrankungen, deren Symptome Schmerzen und Entzündungen umfassen. CBD-Produkte wie Cannabidiolöl können vorübergehend oder auch eine konstante Lösung sein.

23. Vorteile von CBD-Öl für die Parkinson Krankheit

CBD oil benefits for Parkinson`s

Die Parkinson-Krankheit ist eine neurodegenerative Störung, die das Nervensystem beeinträchtigt und es Ihnen unmöglich macht, Ihren Körper zu kontrollieren.

Die Gehirnzellen, die für die Übermittlung von Nachrichten an andere Körperteile verantwortlich sind, werden beschädigt und verfallen. Dies bedeutet, dass es für Parkinson-Patienten unmöglich wird, ihren Körper einschließlich der Mimik und Bewegungen zu kontrollieren.

Obwohl nur ein Prozent der Menschen an dieser Erkrankung, leiden, ist die Zahl nach wie vor eine große. Als Nahrungsergänzungsmittel kann CBD-Öl die Auswirkungen dieses Zustands auf den Körper optimieren.

CBD-Produkte regulieren im Allgemeinen die Funktionen des ECS (Endocannabinoid-Systems), das wiederum das Nervensystem und den Körper entspannt. CBD-Produkte sind nur eine ergänzende Therapie, können jedoch die Symptome lindern und die verbleibenden Neuronen schützen.

Zusammenfassung:

Parkinson ist eine häufige Erkrankung bei Menschen nach dem 60. Lebensjahr. Die Symptome können mit Hilfe von Cannabidiol (CBD) -Produkten leicht gelindert werden.

24. Probleme der Haustiere und wie man ihnen mit CBD hilft

Pets` conditions and how to help them with CBD

Der zunehmende Anstieg von Angst und Depression bei Haustieren wurde in den letzten Jahren beobachtet. Einige der Symptome sind::

  • Aggression;
  • destruktives Verhalten;
  • Angst, allein gelassen zu werden.

Dies kann dazu führen, dass das Haustier von zu Hause wegläuft.

CBD-Öl hat viele Vorteile, wenn es darum geht, diese Probleme zu verbessern, genau wie es für Menschen gilt. Dennoch sind einige der Vorteile von CBD für Ihr Haustier gesondert zu erwähnen:

  • Schmerzmittel;
  • krampflösend;
  • entzündungshemmend;
  • Anti-Stress
  • antiemetisch;

Darüber hinaus haben CBD-Nahrungsergänzungsmittel keine Nebenwirkungen. Sie sind also sicher für das Wohl der Tiere.

Bevor Sie Ihrem Haustier CBD-Öl geben, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen!

Zusammenfassung:

Mit CBD-Öl könnten sogar die Bedingungen von Haustieren optimiert werden - zum Beispiel verschiedene Arten von Angstzuständen und Depressionen. In einem solchen Fall ist es jedoch wichtig, einen medizinischen Experten zu konsultieren, damit Ihr Haustier nicht an weiteren Komplikationen leidet.

25. Sie können Schmerzen und Angstzustände lindern, die durch das prämenstruelle Syndrom mit CBD verursacht werden

You can alleviate pain and anxiety, resulting from premenstrual syndrome with CBD

Im Alter von 12-13 Jahren hat jedes Mädchen mindestens einmal PMS (prämenstruelles PMS) erlebt Syndrom). Die Symptome variieren je nach Körperbau und Organismus und umfassen: 

  • Schmerz;
  • Entzündung;
  • Angst;
  • Stimmungsschwankungen.

Die Einnahme von Cannabidiolöl oder einem anderen CBD-Produkt als Nahrungsergänzungsmittel während dieser schmerzhaften Phase erhöht die Anzahl der Cannabinoidmoleküle im Körper. Dies bedeutet, dass der Körper mit mehr Anandamid versorgt wird, das für das Wohlbefinden der Prozesse im gesamten Körper verantwortlich ist.

Dadurch werden die Schmerzen schneller gelindert und der Allgemeinzustand des Körpers verbessert.

Zusammenfassung:

Viele Frauen, egal in welcher Altersgruppe sie sich befinden, beklagen, dass sie in dieser besonderen Zeit des Monats viele chronische Schmerzen und andere Komplikationen haben. Die Symptome des PMS-Syndroms könnten mit Hilfe von CBD-Öl oder anderen CBD-haltigen Produkten gelindert werden.

26. Anfälle und CBD

Seizures and CBD

Ein Anfall liegt vor, wenn der für den Informationsaustausch zuständige Knotenpunkt im Gehirn gestört ist. Es gibt viele Arten von Anfällen, eine der häufigsten ist Epilepsie.

Beispielsweise kann eine Epilepsie im Kindesalter besonders gefährlich sein, da die Symptome bei den Kindern härter auftreten. Zu den Symptomen gehören:

  • der Kontrollverlust über die eigenen Gliedmaßen
  • Verwirrung
  • Bewusstlosigkeit

CBD-Produkte bieten eine alternative Möglichkeit an, um Patienten mit Anfällen zu helfen. CBD wurde in der Vergangenheit seit Jahrhunderten verwendet, bereits 2900 v.Chr in China. Danach wurde es als gefährlich eingestuft, aber in den letzten Jahren gewinnt es aufgrund seiner positiven Wirkung auf Anfälle wieder an Popularität.

CBD-Öl hilft Ihnen beispielsweise dabei, die Kontrolle über Ihren Körper zurückzugewinnen und die Verwirrung in Ihrem Geist zu lindern. Es wirkt auch als Antikonvulsivum.

Zusammenfassung:

Krampfanfälle können sehr gefährlich sein, da sie plötzlich auftreten und Ihren Körper zusätzlich schädigen. Um die Störung im Hippocampus zu bekämpfen, können Sie CBD-Öl einnehmen. Das Öl kann Ihnen auch helfen, sich nach einem Anfall zu erholen.

27. CBD-Öl wirkt sich positiv auf Ihr Sexualleben aus

CBD oil benefits for your sex life

Es ist eine weit verbreitete Meinung, dass das "High" sein oder Alkoholkonsum Sie entspannen kann und dazu führen kann, dass Sie sich wohl fühlen, wenn es um Sex geht. Beides kann aber auch Körper und Geist schädigen.

CBD-Öl hingegen beruhigt und verbessert die Körperfunktionen. Im Gegensatz zu THC (Tetrahydrocannabinol) stellt CBD die normale Herzfrequenz wieder her und senkt den Blutdruck ohne die zusätzlichen psychoaktiven Effekte.

Darüber hinaus ist CBD für Menschen mit sexuellen Leistungsproblemen sowie gegen verschiedene Arten von Entzündungen und Schmerzen von Vorteil.

Zusammenfassung:

Aufgrund des Mangels an sexueller Aufklärung in vielen Ländern kennen viele junge (und ältere) Menschen viele Aspekte dieses Bereichs nicht. Obwohl populäre Meinungen größtenteils zutreffen, ist es wichtig, gut auf Ihre Gesundheit zu achten. CBD-Produkte sind pflanzliche Produkte, die Ihnen helfen, ruhig und entspannt zu bleiben und in solchen Fällen in keiner Weise schädlich sind.

28. CBD-Öl hilft bei Hauterkrankungen wie Akne, Arthritis und Psoriasis

CBD oil is beneficial for skin conditions, like acne, arthritis, psoriasis

Alle Hautzustände wie Akne, Arthritis und Psoriasis werden durch Giftstoffe verursacht, die wir entweder über unsere Haut aufnehmen oder mit unserem Essen einnehmen.

Psoriasis ist zum Beispiel eine Hauterkrankung, bei der Hautzellen ein schnelles Wachstum beginnen und sich dann teilen. Dies führt zu Ekzemen.

Eine andere Hauterkrankung, die besonders bei Teenagern und jungen Erwachsenen sehr häufig ist, ist Akne. Der häufigste Schuldige ist die Überproduktion von Talg im Körper.

Äußerlich auf die Haut aufgetragen, kann CBD-Öl die Hautprobleme, die Sie haben, lösen. Es reduziert die Schmerzen und Entzündungen und hilft der Haut sich zu regenerieren, indem es das schnelle Zellwachstum hemmt. Es reduziert auch die Menge an Talg im Fall von Akne.

Auf diese Weise wird die Gesundheit der Haut wiederhergestellt und die Reizung gelindert

Zusammenfassung:

Hautzustände sind nicht nur etwas, was Sie in der Pubertät durchmachen. Sie führen oft zu anderen Komplikationen. Die Hauterkrankungen jeglicher Art, sowohl der vorübergehenden als auch der schwerwiegenden, sind der Weg des Körpers, um Toxine loszuwerden. Sie können diesen Prozess unterstützen, indem Sie CBD-Öl auf Ihre gereizte Haut auftragen.

29. Tabakentzug und CBD

Tobacco withdrawal and CBD

Obwohl heutzutage allgemein bekannt ist, dass das Rauchen schlecht für Ihre Gesundheit und Ihre Haut ist und dass es Krebs verursacht, gibt es immer noch viele Menschen auf der ganzen Welt, die rauchen.

Wenn Sie Raucher sind und aufhören möchten, können Cannabidiol-Produkte Ihnen helfen, die Entzugserscheinungen zu bekämpfen und einen Rückfall zu verhindern. Das Verlangen nach Tabak steht in direktem Zusammenhang mit dem Grad der Angst und CBD hat eine große Wirkung gegen Angstzustände auf Körper und Geist.

Rückfälle sind sowohl mit Angstzuständen als auch mit Depressionen verbunden. CBD-Produkte oder Nahrungsergänzungsmittel könnten Ihre Hormone normalisieren und eine stressfreie Umgebung aufrechterhalten.

Zusammenfassung:

Obwohl das Rauchen von den meisten Menschen als Mittel zur Entspannung und zum Stressabbau eingesetzt wird, kann die Fortsetzung dieser Gewohnheit zu Problemen mit dem Herzen sowie zu Krebstumoren führen. CBD hat sowohl entspannende als auch tumorhemmende Eigenschaften. Alle Cannabidiol-Produkte bieten eine Möglichkeit, Stress abzubauen und den Symptomen des Tabakentzugs zu entkommen.

30. Mit CBD-Öl können Sie sich schneller von Sportverletzungen erholen.

Recovering from sports injuries is faster with CBD oil.

Sport bringt mehr Blut in das Gehirn, gibt Ihnen Endorphine und Sie fühlen sich energiegeladener und motivierter. Zu viel Bewegung kann jedoch gefährlich sein - Sie können verletzt werden.

Genau wie bei allgemeinen Schmerzen und Entzündungen können CBD-Produkte Ihnen dabei helfen, sich richtig zu erholen, ohne Ihre Leistung zu beeinträchtigen, indem sie Sie "high" machen. Sie: 

  • schützen Sie sich bei Gehirnerschütterungen
  • regen den Appetit an
  • lindern Schmerzen und Entzündungen durch Muskelkrämpfe.

Das CBD versorgt den Körper mit zusätzlichen Cannabinoidmolekülen.

Die Endocannabinoide, die wir alle in unserem Körper haben, sind für die Regulierung des Immunsystems und der Pflegeprozesse verantwortlich.

Zusammenfassung:

Sport ist gut für Ihre Gesundheit, aber zu viel Sport oder falsches Tun kann gefährliche Folgen für Sie haben. Nach Sportverletzungen können Sie CBD-Öl sowohl bei inneren als auch bei äußeren Schmerzen und Wunden verwenden, da es den Körper mit zusätzlichen Cannabinoiden versorgt, die seine Pflegekraft stärken.

31. CBD hat Stressabbauqualitäten

CBD has stress-relief qualities

Stress ist Teil unseres Alltags und selbst wenn Sie es versuchen, ist es nicht immer einfach, Stress zu widerstehen. Zu viel Stress kann im wahrsten Sinne des Wortes gesundheitsschädlich sein.

Ähnlich wie bei CBD und Angstzuständen oder CBD und Depressionen kann CBD in einer Situation, in der Stress vorherrscht, die Antwort sein.

Zu den Vorteilen von CBD-Öl gehören:

  • Entspannung des Körpers
  • Linderung der Angstzustände
  • Wiederherstellung seiner normalen Funktionen

Nach der Einnahme von CBD-Öl oder anderen CBD-Nahrungsergänzungsmitteln beginnt das Zentralnervensystem ordnungsgemäß zu funktionieren, wodurch der Serotoninspiegel reguliert und Stress abgebaut wird.

CBD reduziert auch soziale Ängste und kann so weit gehen, dass auch Angststörungen optimiert werden.

Zusammenfassung:

Wie bei Angstzuständen und Depressionen ist Stress für viele Gesundheitsprobleme verantwortlich. Diese können gelöst werden, oder Sie können zumindest die Symptome mit Hilfe von CBD-Öl lindern.

32. Von einem Schlaganfall erholen: CBD-Öl kann Ihnen nur nützen

Recovering from a stroke CBD oil can only benefit you

Der stressige Alltag und schlechte Essgewohnheiten können nicht nur zu einer ungesunden Gewichtszunahme führen, sondern auch zu Hirnfunktionsstörungen, die zu einem Schlaganfall führen können.

Ein Schlaganfall bedeutet, dass der Blutfluss zum Gehirn unterbrochen wurde und die Gehirnzellen keinen Sauerstoff mehr haben und langsam zu sterben beginnen.

CBD-Öl hilft Ihnen dabei, sich in einer solchen Situation schnell zu erholen. Es reduziert die Entzündung und Oxidation im Gehirn. In solchen Fällen kann die Entzündung auch gesunde Gehirnzellen betreffen, und CBD schützt diese Zellen.

Als Nahrungsergänzungsmittel hilft es dem Gehirn, seine Funktionen und die Synapsen zwischen den Neuronen wiederherzustellen.

Zusammenfassung:

Schlaganfälle sind wie Krampfanfälle mit einer Störung der normalen Arbeit des Gehirns verbunden. CBD-Produkte können das Gehirn mit Cannabinoiden versorgen und helfen, dass sich das Nervensystem nach einem Schlaganfall schneller erholt.

33. Vorteile von CBD-Öl in sonnenverbrannten Bereichen

Benefits of CBD oil on sunburnt areas

Während sich das Klima ändert, werden die Sonnenstrahlen stärker, was nicht nur zum Schmelzen riesiger Eismassen führt, sondern auch zu Hautschäden. Sonnenbrand ist ein negativer Effekt, wenn Sie zu lange unter der UV-Strahlung bleiben.

Ein Sonnenbrand tritt auf, wenn die Haut versucht, beschädigte Hautzellen mit entzündlichen zu reparieren. Sonnenbrand kann dazu führen: 

  • Schmerz
  • Rötung
  • das Abziehen der Haut
  • Übelkeit
  • Erbrechen

CBD-Produkte wie CBD-Öl wirken gegen all diese Symptome - sie wirken beruhigend auf die Haut, entzündungshemmend und wirken gegen Übelkeit und Erbrechen.

Zusammenfassung:

Sonnenbrand tritt sehr häufig auf, zumal die Ozonschicht immer dünner wird. CBD-Öl ist ein pflanzliches Produkt, das Ihre Hautzellen nach einem Sonnenbrand pflegt. Es hat auch andere positive Vorteile für zusätzliche Nebenwirkungen eines Sonnenbrands.

34. Schlussfolgerung:

cbd benefits for everything

Wie Sie oben sehen können, bieten CBD- und THC-Produkte viele verschiedene medizinische Vorteile und Vorteile für die Freizeit. Ersteres hat jedoch mehr medizinische und Freizeitanwendungen, da es keine psychotischen Wirkungen von THC (Tetrahydrocannabinol) auf den Geist gibt.

Die Vorteile von CBD-Produkten liegen weit über den Nebenwirkungen und möglichen negativen Einflüssen. Wie jedes Produkt haben Cannabis-Produkte offizielle Nebenwirkungen, sie hängen jedoch davon ab, wie das Produkt konsumiert oder angewendet wird.

Da CBD mit einer speziellen Technik aus einer Pflanze extrahiert wird, kann Cannabisöl keine Nebenwirkungen für Sie haben, wenn Sie es in der richtigen Dosierung verwenden.

Die Vorteile beschränken sich jedoch nicht nur auf einen Bereich, sondern decken fast alle Aspekte des Lebens ab. Das bedeutet, dass die CBD-Produkte im Allgemeinen das Vertrauen der Öffentlichkeit zurückgewinnen und als Rechtsmedizin wiedergeboren werden müssen.

Ob es um verschiedene Formen von Angstzuständen und Depressionen geht, um die Linderung von Hauterkrankungen und Sonnenbrand oder um die Linderung der Symptome schwerwiegender Krankheiten und Beschwerden wie Krebs oder Alzheimer, Formula Swiss CBD-Öl ist die Antwort.

Wir bei Formula Swiss glauben, dass unsere Produkte Ihnen helfen werden, Ihre Gesundheitsprobleme bestmöglich zu pflegen, ohne Ihren Organismus zu schädigen!

Dieser Artikel wurde von einem unabhängigen Dritt-Autor verfasst, der sich auf CBD-, Hanf- und Cannabisforschung spezialisiert hat. Meinungen, Ratschläge oder Empfehlungen in diesem Artikel geben nicht die Meinung der Formula Swiss AG oder eines unserer Mitarbeiter wieder. Wir erheben keine Ansprüche bezüglich unserer Produkte und verweisen auf unseren Haftungsausschluss für weitere Informationen.


2 Antworten

F. Lauer
F. Lauer

September 04, 2019

hallo,
könnten sie diesen artikel auch als pdf zu verfügung stellen???
danke

Walker
Walker

September 04, 2019

https://de.formulaswiss.com/blogs/cbd-und-anfalle ist der perfekte Weg, um ein ideales Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 zu erhalten, einschließlich der seltenen EFA, die als Gamma-Linolensäure (GLA) bekannt ist. Erfahrungsberichte haben gezeigt, dass GLA allein bei Arthritis helfen kann,

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um ein kostenloses Willkommensgeschenk