SCHWEIZER QUALITÄT SEIT 2013

KUNDEN IN ÜBER 40 LÄNDERN

5-STERNE AUF TRUSTPILOT

GLOBALE LIEFERUNG

0

Ihr Warenkorb ist leer

Cannabis vs. PTSD

November 14, 2019 2 min Lesezeit

Cannabis vs. PTSD

Die Forschung über den Cannabiskonsum bei PTSD wurde erstmals von Dr. Sue Sisley in großem Maßstab durchgeführt. Leider wurde sie 2014 von ihrem Posten an der University of Arizona entlassen, als ihre Studie über Cannabis zur Linderung von PTSD-Symptomen zu einem politischen Thema wurde. Ihre Studie war jedoch authentisch und zuverlässig - dies ist der Grund dafür, dass sie wieder eingestellt wurde. Sie dient nun als leitende Prüfärztin für eine Multi-Site-Studie, die von der Multidisciplinary Association for Psychedelic Studies gesponsert wird. Das Unternehmen finanzierte 2,1 Millionen Dollar, um die Forschung auf diesem Gebiet fortzusetzen.

Cannabis zur Unterstützung von Menschen mit PTSD

Die weltweit erste kontrollierte klinische Studie zur Bewertung des Nutzens von gerauchtem medizinischen Cannabis zur Linderung von PTSD ist eine ambulante, dreifach blinde, randomisierte und plazebokontrollierte Studie. An der Studie nehmen 76 Veteranen teil, denen nach dem Zufallsprinzip die Stämme von THC und CBD zugeteilt wurden, um die Wirksamkeit beider Stämme zu ermitteln. Die Studie befindet sich im dritten Jahr und schreitet gut voran. Allerdings nehmen die Selbstmorde aufgrund von PTSD bei den Veteranen rasch zu. Es ist wichtig, eine wirksame Lösung für das Problem zu finden, und Cannabis zeigt wirksame Ergebnisse.

Warum es besser ist, CBD zu verwenden

Experten sind verwirrt, ob THC oder CBD eine bessere Option sein wird, da beide Verbindungen aus Cannabis gewonnen werden. Es besteht kein Zweifel daran, dass die bisherigen Wirkungen von THC im Kampf gegen PTSD vorteilhaft waren. Ein gemeinsames Problem ist jedoch, dass THC psychotische Wirkungen hat. Aus diesem Grund kann eine Überdosierung von THC zu einigen schwerwiegenden Nebenwirkungen führen.

Auf der anderen Seite ist die Forschung zur CBD nicht sehr klar. Der Grund dafür ist, dass es verschiedene biochemische Vorgänge gibt, die durch die Einnahme von CBD ausgelöst werden. Aus diesem Grund gibt es ein breites Spektrum an Ergebnissen. Es hat sich herausgestellt, dass die CBD wirksam gegen einige Arten von Epilepsie und verschiedene andere psychische Gesundheitsprobleme helfen kann. Die Wissenschaftler sind jedoch immer noch nicht in der Lage herauszufinden, wie die CBD gegen verschiedene psychische Gesundheitsprobleme helfen kann. Die CBD wirkt, indem sie die Freisetzung von 5 HT1A-Signalen für Serotoninrezeptoren, die auf die Gehirnzellen wirken und Angst und Stress reduzieren, gezielt steuert und erhöht.

Serotonin ist ein wichtiger Neurotransmitter, der bei der Regulierung der Stimmung hilft. Er ist mit dem Gefühl der Zufriedenheit und des Glücks verbunden. CBD hat starke antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, die zur Produktion von GABA führen, einem hemmenden Neurotransmitter. Er kann beruhigende Effekte erzeugen.

Dennoch sind die Hoffnungen groß, dass die von den Experten durchgeführte Studie zeigen wird, wie Cannabis bei PTBS helfen kann und wie es im Vergleich zu verschiedenen anderen Drogen, die konsumiert werden, wirksamer ist. Die Experten führen auch Studien über die Dosierung von Cannabis durch, die in Fällen von PTBS verwendet werden sollte, um sicherzustellen, dass es keine Nebenwirkungen des Konsumplans geben wird.

Dieser Artikel wurde von einem unabhängigen Dritt-Autor verfasst, der sich auf CBD-, Hanf- und Cannabisforschung spezialisiert hat. Meinungen, Ratschläge oder Empfehlungen in diesem Artikel geben nicht die Meinung der Formula Swiss AG oder eines unserer Mitarbeiter wieder. Wir erheben keine Ansprüche bezüglich eines unserer Produkte und verweisen auf unseren Haftungsausschluss für weiter Informationen.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Kann CBD bei Stress und Depressionen helfen?
Kann CBD bei Stress und Depressionen helfen?

Oktober 26, 2018 4 min Lesezeit

Vollständigen Artikel anzeigen
CBD kann Stress reduzieren
CBD kann Stress reduzieren

Mai 18, 2018 3 min Lesezeit

Vollständigen Artikel anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um ein kostenloses Willkommensgeschenk