Hanföl aus Bio Hanf

Entdecken Sie unser hochwertiges Schweizer Hanföl, das seit 2013 das Leben in über 60 Ländern weltweit positiv beeinflusst hat.

Wählen Sie aus einer vielfältigen Palette von 88 Ölen, erhältlich mit oder ohne THC und Hanfkonzentrationen von bis zu 30 %.

Schnelle Lieferung direkt aus der Schweiz, inklusive aller Zollgebühren und Mehrwertsteuer. Ab einem Bestellwert von 100€ ist die Lieferung kostenlos.

Hanföl aus der Schweiz kaufen

Über unser Premium Hanföl

Gönnen Sie sich das Nonplusultra der Hanföle mit unseren in der Schweiz hergestellten, biologischen und vegan zugelassenen Auswahlmöglichkeiten. Unsere spezialisierten CO2-Extraktions- und Reinigungsmethoden garantieren unvergleichliche Reinheit und Stärke, während sie sich von schädlichen Chemikalien fernhalten und so eine sichere und natürliche Option für Ihre Wohlbefindensreise darstellen.

Vollspektrum-Hanföle: Entriegeln Sie die Synergie der reichen Verbindungen der Natur

Unsere Vollspektrum-Angebote sind voll von Cannabinoiden, Terpenen, Flavonoiden, Nährstoffen und Antioxidantien. Diese robuste Zusammensetzung verstärkt den 'Entourage-Effekt', optimiert die kollektiven Vorteile jedes Elements und verbessert Ihr allgemeines Wohlbefinden.

Breitspektrum-Hanföle: Umfassendes Wohlbefinden, Null THC

Wählen Sie unsere Breitspektrum-Öle für eine THC-freie Alternative, die immer noch eine breite Palette von nützlichen Verbindungen liefert. Genießen Sie die Vorteile von Cannabinoiden, Terpenen und darüber hinaus, alles ohne die Sorge um THC-Beteiligung.

Geben Sie Ihre Bestellung mit Zuversicht auf, da unsere Premiumöle die strengsten Qualitätskriterien erfüllen und auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Höchste Qualität Hanföl aus der Schweiz

Unsere Hanföl zeichnen sich durch ihre erstklassige Qualität aus, die durch GMP- und ISO 22716-2007-Zertifizierungen für die Produktion sowie durch die Empfehlungen von COSMOS ORGANIC und The Vegan Society (UK) für unsere Produkte unterstützt wird.

Wir gewährleisten Sicherheit und Wirksamkeit, indem wir bei jeder Charge Tests durch Dritte durchführen und uns häufigen Kontrollen durch örtliche Behörden und Zollbehörden unterziehen.

Lesen Sie mehr über die Qualitätskontrolle für Hanföl

GMP- und ISO 22716-zertifizierte Produktion

Unser Unternehmen befolgt seit vielen Jahren die Good Manufacturing Practices (GMP) und die offizielle Norm ISO 22716-2007 und wurde 2019 offiziell zertifiziert.

Lesen Sie mehr über GMP- und ISO-Zertifizierungen

Bio-Zertifizierung

Unsere Hanföl sind in Deutschland mit COSMOS ORGANIC zertifiziert und haben den unserer Meinung nach höchstmöglichen Bio-Zertifizierungsstandard in Europa erreicht.

Lesen Sie mehr über die Bio-Zertifizierung

Vegane Zertifizierung

Unsere Hanföl sind von der Vegan Society (UK) als vegan zertifiziert.

Lesen Sie mehr über die Vegane Zertifizierung

Prüfung durch Dritte in Schweizer Laboratorien

Jede Produktionscharge wird in unabhängigen Schweizer Labors, die auf die Prüfung und Analyse von Hanföl spezialisiert sind, mit anerkannten Prüfmethoden und -geräten getestet.

Unser Hanföl ist noch nie bei einem Test durch einen Dritten durchgefallen, was ein Beweis für unser Engagement ist, Ihnen Produkte von höchster Qualität zu liefern.

Siehe Testresultate
  • Was ist Hanföl?

    Der Begriff "Hanföl" bezieht sich auf das Öl, das reich an CBD ist, einer Schlüsselverbindung, die in der Hanfpflanze gefunden wird. Dieses spezielle Cannabinoid hat aufgrund seiner potenziellen Vorteile erhebliche Aufmerksamkeit erlangt.

    Weiterlesen: Was ist Hanföl?

  • Welche Stärke von Hanföl ist für mich richtig?

    Wenn Sie neu bei Hanfölen sind, ist es entscheidend, mit einer bescheidenen Konzentration zu beginnen, um Ihrem Körper die Möglichkeit zu geben, sich anzupassen.

    Wir empfehlen, mit einer 500 mg (5 %) oder 1.000 mg (10 %) Konzentration zu beginnen. Die Idee ist, mit einer kleineren Menge zu beginnen und zu beobachten, wie Ihr Körper reagiert, und die Stärke bei Bedarf anzupassen.

    Weiterlesen: Welche Stärke von Hanföl ist für mich richtig?

  • Sollte ich mich für Vollspektrum- oder Breitspektrum-Hanföl entscheiden?

    Vollspektrum-Hanföl wird im Allgemeinen sowohl für Menschen als auch für Haustiere im Vergleich zu seinem Breitspektrum-Pendant als potenter wahrgenommen. Dies liegt am "Entourage-Effekt", einer synergetischen Wechselwirkung von Cannabinoiden, die in Vollspektrumölen vorhanden sind. Beachten Sie, dass Vollspektrumöle THC enthalten, während Breitspektrumöle THC-frei sind.

    Weiterlesen: Welche Art von Hanföl ist am besten für mich?

  • Welches Trägeröl sollte ich wählen?

    Die Öle haben unterschiedliche Inhaltsstoffe, welches jeweils unterschiedlich zur Hautpflege beitragen können. Hanfsamenöl bietet einen robusten, erdigen Duft und wird aus den Samen der Hanfpflanze gewonnen. Es ist reich an essentiellen Fettsäuren wie Omega-3 und Omega-6 und hat daher den Titel eines 'Superfoods' verdient.

    Olivenöl, mit seinem subtilen Aroma, ist selbsterklärend und weit verbreitet.

    MCT-Öl ist noch neutraler als Olivenöl und kann als eine leichtere Form von Kokosöl angesehen werden. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die unsere Öle zum ersten Mal ausprobieren, und bietet seine eigenen Vorteile.

    Weiterlesen: Welche Art von Hanföl ist am besten für mich?

  • Kann Hanföl topisch angewendet werden?

    Absolut. Hanföle sind reich an essentiellen Nährstoffen, die für die Hautgesundheit vorteilhaft sind.

    Die Europäische Kommission hat Hanföl in ihre Kosmetikdatenbank aufgenommen und erkennt damit seine Rolle bei Hautpflegeanwendungen an.

  • Wie viel Hanföl sollte ich verwenden?

    Die Menge an Hanföl, die verwendet werden sollte, kann von Person zu Person unterschiedlich sein und wird von Faktoren wie Körpertyp, früheren Erfahrungen mit Hanfprodukten und dem beabsichtigten Verwendungszweck beeinflusst.

    Die allgemeine Richtlinie ist, mit einer kleineren Dosierung zu beginnen und diese schrittweise anzupassen, bis Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen.

    Weiterlesen: Wie viel Hanföl sollte ich verwenden?

  • Wann sollte ich Hanföl verwenden?

    Für optimale Vorteile wird empfohlen, Hanföl in Ihre tägliche Routine zu integrieren und es sowohl morgens als auch abends zu verwenden. Konsequente Nutzung wird die günstigsten Ergebnisse erzielen.

  • Wie lange dauert es, bis Hanföl wirkt?

    Im Allgemeinen beginnt Hanföl innerhalb von 20 bis 30 Minuten nach der Anwendung seine Wirkung zu zeigen. Die Wirkung hält in der Regel mehrere Stunden an.

    Weiterlesen: Wie lange dauert es, bis Hanföl wirkt?

  • Wie lange bleibt Hanföl im System?

    Für die Mehrheit der Menschen bleibt Hanföl für einen Zeitraum von 2 bis 5 Tagen im System.

    Weiterlesen: Wie lange bleibt Hanföl im System?

  • Ist es sicher, nach der Verwendung von Hanföl Auto zu fahren?

    Unsere Hanföle enthalten THC-Gehalte, die unter der gesetzlichen Grenze von 0,2 % liegen, was sicherstellt, dass sie Ihre Fähigkeit, Auto zu fahren oder andere tägliche Aktivitäten auszuführen, nicht beeinträchtigen. Im Gegensatz zu THC produzieren die aktiven Verbindungen in Hanföl keine psychoaktiven Effekte, was bedeutet, dass sie keinen "Rausch" verursachen oder Ihre Fähigkeit zum Fahren beeinträchtigen.

    Weiterlesen: Ist es sicher, nach der Verwendung von Hanföl Auto zu fahren?

  • Wird Hanföl bei einem Drogentest angezeigt?

    Nein, Hanföl selbst ist nicht das, was Drogentests zu erkennen versuchen; sie suchen nach THC.

    Weiterlesen: Wird Hanföl bei einem Drogentest angezeigt?

  • Wie sollte ich Hanföl verwenden?

    Menschen haben Hanföl schon seit vielen Jahren sublingual eingenommen, aber seit Januar 2019 hat die Europäische Union den Verkauf von hanföl-Produkten als Lebensmittel oder Getränke verboten, da die EFSA CBD als 'neuartiges Lebensmittel' betrachtet.

    Unsere hanföl Produkte sind ausschliesslich für die topische Anwendung bestimmt. Eine orale Einnahme des Produkts entspricht nicht dem Verwendungszweck.

    Weiterlesen: Wie sollte ich Hanföl verwenden?

  • Wie sollte ich Hanföl lagern?

    Um die Qualität und Wirksamkeit Ihres Hanföls zu bewahren, lagern Sie es in einer kühlen, dunklen Umgebung fern von direktem Sonnenlicht und Wärme. Stellen Sie sicher, dass die Flasche fest verschlossen ist, um Luft und Feuchtigkeit fernzuhalten. Die Befolgung dieser Lagerungsrichtlinien wird dazu beitragen, die Potenz des Öls zu verlängern.

    Weiterlesen: Wie sollte ich Hanföl lagern?

  • Wie lange ist Hanföl haltbar?

    Wenn es richtig gelagert wird, hat Hanföl in der Regel eine verlängerte Haltbarkeit und hält bis zu 24 Monate nach der Produktion.

  • Welche potenziellen Vorteile hat Hanföl?

    Obwohl umfassende Forschungen über die therapeutischen Wirkungen von Hanföl noch begrenzt sind, haben Studien darauf hingewiesen, dass es eine Rolle bei der Unterstützung des Endocannabinoid-System (ECS) spielt. Allerdings erfordert der volle Umfang dieser Unterstützung weitere Untersuchungen.

    Wir sind nicht in der Position, gesundheitliche Behauptungen aufzustellen oder medizinische Beratung anzubieten.

  • Wird Hanföl einen 'Rausch' oder 'Intoxikation' verursachen?

    Nein, Hanföl wird keinen Rausch oder berauschenden Effekt hervorrufen. Unsere Produkte enthalten immer weniger als 0,2 % THC, welches die psychoaktive Verbindung ist, die für das 'High'-Gefühl verantwortlich ist.

    Weiterlesen: Hat Hanföl eine berauschende Wirkung?

  • Hat Hanföl medizinische Eigenschaften?

    Keines der Produkte auf dieser Webseite ist dazu bestimmt, Krankheiten zu behandeln, zu heilen oder vorzubeugen. Hinweis: Bitte wenden Sie sich bei gesundheitlichen Problemen an Ihren Gesundheitsfachmann.

    Weiterlesen: Medizinisches Cannabis

  • Ist Hanföl in Deutschland legal?

    Ja, alle unsere Hanfölprodukte entsprechen den deutschen gesetzlichen Standards.

    Weiterlesen: Ist Hanföl in Deutschland legal?

  • Gibt es Nebenwirkungen von Hanföl?

    Obwohl Hanföl im Allgemeinen als sicher angesehen wird, können einige Personen leichte und seltene Nebenwirkungen erleben.

    Sollte die Anwendung unserer Produkte zu Hautirritationen führen, konsultieren Sie unverzüglich einen Gesundheitsfachmann.

    Weiterlesen: Gibt es Nebenwirkungen von Hanföl?

  • Ist Hanföl sicher für Minderjährige?

    Obwohl Hanföl im Allgemeinen nicht als gefährlich angesehen wird, empfehlen wir seinen Gebrauch nicht für Personen unter 18 Jahren.

    Weiterlesen: Ist Hanföl sicher für Minderjährige?

  • Kann ich süchtig nach Hanföl werden?

    Nein, Hanföl gilt als nicht süchtig machend. Unsere Öle enthalten keine Substanzen, die üblicherweise mit süchtig machendem Verhalten in Verbindung gebracht werden, was sie in dieser Hinsicht sicher macht.

  • Ist es möglich, eine Überdosis Hanföl zu nehmen?

    In der Regel ist eine Überdosierung von Hanföl höchst unwahrscheinlich. Das Öl fehlt an psychoaktiven Eigenschaften, die üblicherweise mit Überdosisrisiken in Verbindung gebracht werden.

  • Ist Hanföl sicher während der Schwangerschaft oder Stillzeit?

    Wir raten von der Verwendung von Hanföl für Schwangere oder stillende Personen ab. Konsultieren Sie immer Ihren Gesundheitsdienstleister, bevor Sie Hanföl in diesen Zeiträumen verwenden.

  • Kann ich Hanföl zusammen mit Medikamenten verwenden?

    Die Verträglichkeit von Hanföl mit Medikamenten kann variieren. Einige Personen haben berichtet, dass Hanföl eine blutverdünnende Wirkung haben kann. Konsultieren Sie immer Ihren Gesundheitsdienstleister, bevor Sie Hanföl mit Medikamenten kombinieren.

  • Kann Hanföl mit Koffein interagieren?

    Ja, Hanföl und Koffein können interagieren, wenn sie zusammen konsumiert werden. Hanföl kann einige der Nebenwirkungen von Koffein wie Unruhe und Schlafprobleme mildern. Umgekehrt könnte Koffein potenziell einige der beruhigenden Effekte von Hanföl aufheben, abhängig von individuellen Reaktionen und Dosierungen.

  • Kann Hanföl mit Alkohol interagieren?

    Hanföl und Alkohol können interagieren, wenn sie gleichzeitig eingenommen werden. Beide Substanzen haben beruhigende Eigenschaften, und ihre kombinierten Effekte könnten zu erhöhter Schläfrigkeit führen. Einige Studien deuten darauf hin, dass Hanföl alkoholbedingte Schäden an der Leber und am Gehirn reduzieren könnte, obwohl mehr Forschung benötigt wird.

  • Sind diese Hanföle halal?

    Ja, unsere Hanföle sind halal-konform. Unser Produktionsprozess hält sich strikt an islamische Richtlinien und vermeidet die Verwendung jeglicher verbotener Substanzen.

  • Was ist der Unterschied zwischen Hanföl und THC?

    Der Hauptunterschied liegt in ihren psychoaktiven Eigenschaften. Während THC einen "Rausch" induziert, hat Hanföl diesen psychoaktiven Effekt nicht.

    Weiterlesen: Was ist der Unterschied zwischen Hanföl und THC?

  • Wie schnell wirkt Hanföl?

    Der Beginn der Wirkung von Hanföl kann je nach verschiedenen Faktoren zwischen 20 Minuten und 2 Stunden variieren. Die Dauer dieser Effekte hält typischerweise zwischen 2 und 6 Stunden an.

  • Gelten diese Hanfölprodukte als Nahrungsergänzungsmittel?

    Nein, unsere Hanfölprodukte werden weder in der Europäischen Union noch im Vereinigten Königreich als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft.

Haftungsausschluss

Unsere Hanfölprodukte sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Wenn Sie Symptome zeigen oder Medikamente einnehmen, sollten Sie einen Arzt konsultieren, bevor Sie unsere Produkte in Ihre Wellness-Routine einbeziehen. Vor allem Schwangere, Stillende und Personen unter 18 Jahren sollten vor dem Anwenden einen Arzt konsultieren. Es wird davon abgeraten, unsere Produkte als Alternative zu verschreibungspflichtigen Medikamenten zu verwenden oder ohne eine evidenzbasierte Beratung durch einen Arzt in Anspruch zu nehmen.