Panamas Meilenstein in Medizinischem Cannabis

Frachtschiff im Panamakanal

Panamas Meilenstein im Medizinischen Cannabis

Panama hat einen bedeutenden Schritt im Gesundheitssektor unternommen, indem es sieben Unternehmen Lizenzen für die Herstellung medizinischer Cannabisprodukte erteilt hat. Dieser Schritt folgt auf die Legalisierung von medizinischem Cannabis im Oktober 2021 und zeigt Panamas Engagement, medizinische Behandlungen und Forschung voranzutreiben.

Die Ersten Lizenzen zur Cannabisproduktion

Diese Lizenzen, vergeben von Panamas Nationalem Direktorat für Apotheke und Drogen, sind die ersten ihrer Art seit der Legalisierung von medizinischem Cannabis. Die sieben lizenzierten Unternehmen sind Canna Med Panama, Consorcio Adeiwa Pharma, Consorcio Ecovid, Consorcio Green Med, Consorcio Panamericana de Cannabis, Consorcio Tilray Panama und Farma Verde Corp.

Regulatorischer Rahmen für Medizinisches Cannabis

Im Jahr 2022 hat Panama über Exekutivdekrete Vorschriften zur Regulierung des Cannabisverbrauchs und des Zugangs zu medizinischen, tierärztlichen, wissenschaftlichen und Forschungszwecken angenommen. Diese Vorschriften gelten für juristische Personen, die am Import, Export, Anbau und Vermarktung von Cannabis und seinen Derivaten für medizinische oder wissenschaftliche Zwecke beteiligt sind.

Wesentliche Aspekte der Cannabis-Regulierung

Die Dekrete skizzieren mehrere wichtige Aspekte des regulatorischen Rahmens, einschließlich:

  • Auflistung von Gesundheitszuständen, die für die Verwendung von medizinischem Cannabis qualifizieren, wie Alzheimer, Krebs, HIV und Arthritis.
  • Erfordernis, dass lizenzierte Ärzte eine spezialisierte Schulung erhalten, um Cannabis verschreiben zu können.
  • Einrichtung eines Patientenregisters.
  • Festlegung, dass das Nationale Direktorat für Apotheken und Drogen Import-/Exportaktivitäten reguliert.
  • Schaffung des Nationalen Direktorats für die Überwachung von Aktivitäten im Zusammenhang mit Medizinischem Cannabis.

Stellungnahme des Präsidenten zu Medizinischem Cannabis

Präsident Laurentino Cortizo hob die robusten Vorschriften Panamas für den Verbrauch von medizinischem Cannabis hervor, und betonte die Erleichterung, die es Tausenden von Patienten bringt, die lange auf diese Lösung gewartet haben.

Bewertungs- und Genehmigungsprozess

Das Bewertungsdokument für die sieben Unternehmen, das den umfassenden Prozess und die Kriterien für die Erteilung dieser Lizenzen detailliert darlegt, ist ein Zeugnis für Panamas gründlichen Ansatz bei der Integration von medizinischem Cannabis in sein Gesundheitssystem.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Robin Roy Krigslund-Hansen

Robin Roy Krigslund-Hansen

About the author:

Robin Roy Krigslund-Hansen ist bekannt für sein umfangreiches Wissen und seine Expertise in den Bereichen CBD und Hanfproduktion. Mit einer Karriere, die sich über ein Jahrzehnt in der Cannabisindustrie erstreckt, hat er sein Leben dem Verständnis der Feinheiten dieser Pflanzen und ihrer potenziellen Vorteile für die menschliche Gesundheit und die Umwelt gewidmet. Im Laufe der Jahre hat Robin unermüdlich daran gearbeitet, die vollständige Legalisierung von Hanf in Europa zu fördern. Seine Faszination für die Vielseitigkeit der Pflanze und ihr Potenzial für eine nachhaltige Produktion veranlasste ihn, eine Karriere in diesem Bereich anzustreben.

Mehr über Robin Roy Krigslund-Hansen

Verwandte Produkte