Revolutionäre CBD-Quelle in brasilianischer Flora entdeckt

Cannabispflanze im Wald

Enthüllung einer neuen Grenze in der CBD-Produktion

In einem bemerkenswerten wissenschaftlichen Durchbruch haben Forscher eine neue, natürliche Quelle von Cannabidiol (CBD) identifiziert - eine in Brasilien gedeihende Pflanze, bekannt als Trema micrantha. Diese Entdeckung könnte die Landschaft der CBD-Produktion und Verfügbarkeit potenziell transformieren und eine legale sowie zugänglichere Alternative zu traditionellem aus Cannabis gewonnenem CBD bieten.

Die Wissenschaft hinter der Entdeckung

Ein Team der Bundesuniversität von Rio de Janeiro hat erfolgreich CBD in den Früchten und Blüten von Trema micrantha, gemeinhin als Unkraut angesehen, gefunden. Diese Offenbarung wurde erstmals im Juni von dem Molekularbiologen Rodrigo Moura Neto der AFP berichtet. CBD, das zunehmend zur Behandlung von Zuständen wie Epilepsie, chronischen Schmerzen und Angstzuständen verwendet wird, ist eine der bedeutendsten Verbindungen, die in Cannabis gefunden wurden, neben THC, der Substanz, die für ihre psychoaktiven Effekte bekannt ist.

Auswirkungen auf die CBD-Forschung und -Nutzung

Während die genaue Wirksamkeit von CBD noch erforscht wird, hat die chemische Analyse von Trema micrantha, auch bekannt als Jamaikanischer Nesselbaum, das Vorhandensein von CBD ohne jegliche Spuren von THC bestätigt. Diese Unterscheidung könnte vorteilhaft sein und rechtliche Einschränkungen umgehen, die mit aus Cannabis gewonnenem CBD verbunden sind.

Eine legale und wirtschaftliche CBD-Alternative

"Dies ist eine Pflanze, die überall in Brasilien wächst. Sie könnte eine einfachere und billigere Quelle für Cannabidiol sein", erklärte Neto. Die Entdeckung steht auch im Einklang mit ähnlichen Befunden von Wissenschaftlern der Thammasat-Universität in Thailand bezüglich einer anderen Pflanzenart, Trema orientalis, im Jahr 2021. Obwohl Netos Ergebnisse noch nicht veröffentlicht wurden, plant er, seine Studie zu erweitern, um die effektivsten Methoden zur Extraktion von CBD aus dieser häufig vorkommenden brasilianischen Pflanze zu bestimmen.

Fokus auf medizinische Wirksamkeit

Das Forschungsteam, unterstützt durch ein Stipendium der brasilianischen Regierung, ist dabei, die medizinische Wirksamkeit von CBD, das aus Trema micrantha gewonnen wird, insbesondere für Patienten, die derzeit mit medizinischem Cannabis behandelt werden, zu erforschen.

Der Weg voran für die CBD-Forschung

Neto schätzt, dass die Forschung mindestens fünf Jahre dauern könnte, um endgültige Ergebnisse zu erzielen. Die anfänglichen "in vitro"-Prozesse sind für Dezember geplant, um zu bestimmen, ob CBD aus Trema micrantha dieselben Eigenschaften und Wirkungen wie das aus Cannabis extrahierte aufweist.

Marktauswirkungen und Potenzial

Eine kürzlich durchgeführte Studie von Vantage Market Research bewertete den globalen CBD-Markt auf fast 5 Milliarden Dollar, mit Prognosen, die bis 2028 auf über 47 Milliarden Dollar anwachsen, angetrieben durch die zunehmende Verwendung von CBD in Gesundheits- und Wellnessprodukten.

Schlussanalyse

Die Entdeckung von CBD in Trema micrantha eröffnet neue Wege für die Produktion und den legalen Konsum von CBD, was es potenziell weltweit zugänglicher macht. Während die Forschung weitergeht, sind die Auswirkungen auf die Gesundheits- und Wellnessindustrie sowie für Personen, die alternative Behandlungen suchen, umfangreich und vielversprechend.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Robin Roy Krigslund-Hansen

Robin Roy Krigslund-Hansen

Über den Autor:

Robin Roy Krigslund-Hansen ist bekannt für sein umfangreiches Wissen und seine Expertise in den Bereichen CBD und Hanfproduktion. Mit einer Karriere, die sich über ein Jahrzehnt in der Cannabisindustrie erstreckt, hat er sein Leben dem Verständnis der Feinheiten dieser Pflanzen und ihrer potenziellen Vorteile für die menschliche Gesundheit und die Umwelt gewidmet. Im Laufe der Jahre hat Robin unermüdlich daran gearbeitet, die vollständige Legalisierung von Hanf in Europa zu fördern. Seine Faszination für die Vielseitigkeit der Pflanze und ihr Potenzial für eine nachhaltige Produktion veranlasste ihn, eine Karriere in diesem Bereich anzustreben.

Mehr über Robin Roy Krigslund-Hansen

Verwandte Produkte